Großer Erfolg beim Börsenspiel 2012

Zahltag für junge Börsianer aus Aldingen - Kreissparkasse Ludwigsburg ehrt und belohnt erfolgreiche Jungbroker

Strahlende Gesichter gab es jetzt bei der Preisübergabe zum Planspiel Börse 2012 in der Erich-Bracher-Schule in Pattonville. Denn Preise der Kreissparkasse gab es nicht nur für die Gesamtsieger im Kreis Ludwigsburg, sondern auch für das beste Team jeder Schule. Diese erhielten als Preis die erwirtschafteten fiktiven Euro-Gewinne in realen Cents ausbezahlt. Die Preisgelder in Höhe von insgesamt 8.721,33 Euro verteilten sich diesmal auf 39 Schulen aus dem ganzen Landkreis.

Bestes Team der Erich-Bracher-Schule in Pattonville war die Spielgruppe "Mission31“. Sie erhielt ihren Gewinn von Herr Krallis, Filialdirektor der Filiale in Aldingen. „Wie erfolgreiche Jungbroker habt ihr sehr geschickt euer fiktives Kapital vermehrt“, lobte er die jungen Börsianer. Mit dem Endstand von 50.381,62 Euro haben die Nachwuchsfinanzprofis ihren anfänglichen Depotwert um 381,62 Euro gesteigert. Damit erreichten sie Platz 92 in der Depotgesamtwertung. Aber nicht nur die Schüler erreichten ein tolles Ergebnis, auch ihr Lehrer, Herr Hils war sehr erfolgreich. Mit einem Endstand von 54.343,53€ hat er das beste Ergebnis im Lehrerwettbewerb im Landkreis Ludwigsburg erreicht. Für diese tolle Leistung hat Herr Hils stellvertretend für die Schule einen neuen Laptop von der Kreissparkasse Ludwigsburg überreicht bekommen.

Bei Europas größtem Internet-Börsenspiel, dem Planspiel Börse des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands, waren die von der Kreissparkasse Ludwigsburg betreuten 291 Spielgruppen aus dem Kreis zehn Wochen lang in die internationale Finanzwelt eingetaucht. Nach der Rückkehr vom virtuellen Parkett hat nun ein ganz realer Gewinn auf die Jungbroker gewartet.

Bilder zum Börsenspiel finden Sie in unserer Fotogalerie.