Die Aufnahmevoraussetzungen

Die Aufnahmevoraussetzungen für die Eingangsklasse des Wirtschaftsgymnasiums sind entweder 

  • der Realschulabschluss
  • die Fachschulreife
  • ein gleichwertiger Bildungsstand
 
In den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik muss ein Notendurchschnitt von mindestens 3,0 und außerdem in jedem dieser drei Fächer mindestens die Note "ausreichend" erreicht werden.
 
  • die Versetzung in Klasse 10 oder 11 eines Gymnasiums 
 
Die Bewerber dürfen bei Schuljahresbeginn der Eingangsklasse das 19. bzw. bei abgeschlossener Berufsausbildung das 22. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.